Mittwoch, 12. Juli 2017

12 von 12 im Juli 2017

Unser Urlaub ist nun auch schon wieder ein Monat her, das fiel mir gerade auf, weil die letzten 12 von 12 habe ich Euch ja aus Frankreich gezeigt.






Die heutigen 12 von 12 haben kein Meer und kein Urlaubsfeeling, aber dafür kunterbunten, stinknormalen Mittwochsalltag. Halt, stimmt nicht, ein Bild Frankreich hab ich auch noch mit reingepackt. Aber seht selbst:




Zum Frühstück gibt es Waffeln, Honigmelone und Kaba. Einmal um 06:45 Uhr für das Schulkind und einmal um 07:45 Uhr für das Kindergartenkind. 

(Und nein, ich bin leider nicht die Supermama, die um 06:00 Uhr frischen Waffelteig macht, (jede Minute Schlaf zählt bei mir morgens) die Waffeln gab es gestern Nachmittag und wurden heute morgen von mir liebevoll in der Mikrowelle ein bisschen warm gemacht)



Frühstücksbox Nummer 2 für das Winterkind wird fertig gemacht.





Währenddessen ist es im Esszimmer verdächtig still geworden. Dabei hat das Winterkind nur die Buchstabenhölzer genommen und das Wort "Spaß" gelegt. Herrlich. Die Buchstaben habe ich gestern eigentlich dem Löwenjungen gebastelt, denn das pure Abschreiben der Lernwörter (Hausaufgaben) nervt ihn und ich dachte, ich probiere es mal soo. Nun gut, das Winterkind kann eben jetzt nicht nur Spaß machen, sondern auch schreiben. 





Es geht mit Schirm und Charme in den Kindergarten. "Besser ich nehme den mit, Mama. Der Mann im Autoradio hat gesagt, es ist mit Regenschauern zu rechnen! Und wenn nicht, nehme ich ihn eben als Sonnenschirm."






Nach dem Einkauf geht es heim und dann zur Gassirunde mit Lana. 





Gemüse schnippeln für's Mittagessen...





... und nebenbei via Handy App französischen Radiosender aufdrehen. Ein bisschen Frankreich muss schon sein, oder?






Nach Hausarbeit, kochen, Kinder einsammeln gehen, gibt es Mittagessen. Hähnchen in Ratatouille (oder so) mit Reis. 





Hausaufgaben vom Löwenjungen. Jetzt wird es echt Zeit für Ferien! 





Mein Neffe kommt zu uns, weil sich heute ein Techniker für das Internet angekündigt hat. Zwischen 14 und 17 Uhr- fällt genau in's Turnen vom Winterkind. Gut dass man Familie hat!






Das Turnen ist leider ausgefallen, aber da wir das letzte Mal nicht waren, sind wir umsonst los. Fast umsonst. Wir sind dann schnell noch zur Bücherei. 






Die Jungs sind mit zu meinem Neffen und ich warte auf den Techniker. Der ruft um 16:30 Uhr an und sagt, es wird wohl 17:15 Uhr. Auch gut, dann kann ich in Ruhe nochmal mit Lana gehen. 





Um kurz vor 18 Uhr war der Techniker übrigens immer noch nicht da. Jetzt braucht er aber auch nicht mehr kommen, weil gleich meinen Löwenjungen in's Schwimmtraining fahre. Ich bin echt stinkig, es ist immer das Gleiche. Den ganzen Nachmittag umsonst freigehalten, umorganisiert und dann ist doch nichts passiert. 

Euch wünsche ich einen entspannten Mittwochabend.

Weitere 12 Bilder des heutigen 12. Juli 2017 findet Ihr wieder bei Carola von "Draußen nur Kännchen".


Vor einem Jahr war das Wetter bei uns übrigens auch nicht besser, ich hab mir eben nochmal die 12 von 12 vom Juli 1016 angesehen... Der Sommer braucht wohl auch mal eine Pause...


À bientôt und Bisous 

Eure Tanja


Wer nichts verpassen will, der darf mir sehr gerne auf Facebook folgen. Viel mehr Bilder von unserem kunterbunten Familienleben gibt es übrigens auf Instagram.

Über Deinen Kommentar freue ich mich übrigens ganz besonders! Es bedeutet mir sehr viel, dass Du Dir dafür einen Moment Zeit nimmst. * Merci *

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen