Freitag, 12. Februar 2016

Winter und Frühling bei 12 von 12 im Februar 2016



Der heutige 12. Februar, an dem sich die Blogger bei Caro von Draußen nur Kännchen treffen, um den Tag in 12 Bildern zu zeigen, begann mit einem fröhlichen "Mama, es hat geschneit!" von meinem Winterkind. Ich persönlich warte ja auf den Frühling, dementsprechend weniger fröhlich war dann mein "Oh ja, Du hast recht, alles weiß da draußen!"

Zuerst mal in die Küche und Kaba für das Kind, Kaffee für mich machen. 



Wie ich so an der Kaffeemaschine stehe, bekomme ich plötzlich so Bauchkrämpfe, dass mir schlecht und schwindelig gleichzeitig wird. 

Ich muss ein bisschen auf die Couch und warten bis es besser wird. Das Winterkind kommt mit einem Buch und deckt uns beide zu. 


Einige Zeit und eine Schmerztablette später geht es einigermaßen und wir gehen in's Bad. 
Mein Löwenjunge hat grad Ferien und hat letzte Nacht bei Oma geschlafen. 
Irgendwie fehlt hier mehr als nur seine Zahnbürste...


Vor der Arbeit müssen wir natürlich noch mit Lana raus. Das Winterkind freut sich über den kleinen Schneespaziergang. 


Ich bringe das Winterkind zu seiner Tante, da der Kindergarten heute geschlossen hat und fahre dann zur Arbeit. Vom Parkplatz zum Reisebüro entdecke ich den Frühling im Schnee:



Mein Kasten mit Arbeit erwartet mich schon:



Bis kurz nach 14 Uhr bin ich fleißige Reisebürotante



Als ich Feierabend habe ist wirklich schon fast Frühling, blauer Himmel, Sonne und 7 Grad. 

Der Narrenbaum steht noch auf dem Marktplatz 



Ich laufe an den Blumen von heute morgen vorbei und siehe da:



Dann hole ich das Winterkind ab und als wir zu Hause ankommen stehen schon Oma und der Löwenjunge vor der Türe. 

Nachmittags gehen die Kinder mit Tante, Cousine und Papa, der auch endlich wieder da ist zum Eislaufen und ich bereite schnell das Abendessen vor: 
Lasagne mit Bolognaise und Béchamelsoße 


Dann gehe ich eine extra große Runde mit Lana. Bewegung und frische Luft sorgen dafür, dass es mir nun endlich wieder besser geht. 




Zurück daheim sind meine Männer schon daheim, haben die Lasagne in den Ofen gestellt und wir essen gemeinsam. Das ist ja mit das Schönste an Wochenenden mit Wochenendbeziehungen!

Das Winterkind kam heute ohne Mittagsschlaf aus aber war dann nach dem Abendessen so kaputt, dass ich direkt mit ihm hoch bin. Heute schläft er mal wieder bei sich im Floorbed- mit Feuerwehrmann Sam ;-)



Das war also mein 12. Februar 2016.  Ein bisschen Winter, ein bisschen Frühling. Sonnige und faschingsfreie 12 von 12 aus Frankreich gab es übrigens heute vor einem Jahr, wer nochmal gucken möchte, hier entlang. Heute vor 2 Jahren habe ich zum ersten Mal bei 12 von 12 mitgemacht, also auch aus Frankreich und die könnt Ihr hier nochmal gucken wenn Ihr wollt.

Habt ein schönes Wochenende und gebt auf Euch acht.

Gros Bisous
Eure Tanja



Du willst nicht´s mehr verpassen? Dann folge mir doch auf Facebook oder Instagram

Über Deinen Kommentar freue ich mich immer ganz besonders, denn es bedeutet mir sehr viel, dass Du Dir dafür einen Moment Zeit nimmst. Merci

1 Kommentar:

  1. Liebe Tanja,
    ich hoffe es geht Dir besser.
    Ich warte auch schon sehnsüchtig auf den Frühling. Winter ist nicht so meine Jahreszeit ;-)
    LG Wiebke

    AntwortenLöschen