Mittwoch, 25. November 2015

Was wäre denn ein Geburtstag ohne Geschenke? Happy Birthday Tafjora -Geburtstagsverlosung

Falls Ihr jetzt denkt, ich habe zu viel gefeiert und mich deshalb abrupt nicht mehr nach meinen Geburtstagsposts gemeldet: NEIN, natürlich nicht ;-)

Mein Winterkind ist nun zum 3. Mal in diesem Monat krank und die letzten Abende bin ich einfach direkt mal mit ihm eingeschlafen! (Um dann gg 23 Uhr entsetzt aufzuwachen, denn was wollte ich denn nicht noch alles machen...)

Heute habe ich meine Augen krampfhaft offen gelassen, denn was wäre eine Geburtstagswoche ohne Geschenke???
Da ja im Dezember so einige Adventsverlosungen stattfinden, wollte ich das ja eigentlich bis dahin abgeschlossen haben. Ich freue mich, Euch ein paar kleine "Schätze" verlosen zu dürfen.

Den Start macht ein absolutes Lieblingsbuch von mir, zu der Zeit als das Winterkind geboren wurde:

"Besucherritze" Ein ungewöhnliches Schlaf-Lern-Buch von Eva Solmaz



Auszug Buchrücken:
Bekommen Sie bei der Frage "Und schläft es schon durch?" rote Stressflecken und Schweißausbrüche? Dann sollten Sie dieses Buch lesen! Es bietet Eltern, denen ihr Baby schlaflose Nächte bereitet, Denkanstöße und Unterhaltung - und jede Menge Entlastung! Die Autorin beleuchtet den Kinderschlaf aus unterschiedlichen Perspektiven und gibt ungewöhnlichen, aber höchstwirksamen Rat.


Es ist übrigens das Einzige "Schlaf-Lern-Buch" welches ich gelesen habe und nach 2 Tagen hatte ich es schon durch. Eigentlich war ich beim Winterkind sowieso viel entspannter was das Schlafen angeht, aber ich glaube dieses Buch habe ich einfach auch nochmal als Bestätigung gebraucht. Hätte ich es beim Löwenjungen schon gehabt, vermutlich wäre es dann nicht so ein langer Kampf gewesen, bis ich endlich auf meinen Bauch gehört hätte.

Das Buch hat sicher nicht den ultimativen Trick, wie Euer Kind von heute an durchschläft, aber wenn man die Sache mit dem Babyschlaf mal aus Babys Sicht betrachtet dann scheint einem auf einmal alles so logisch und einfach. Man geht ganz entspannter an die Sache ran und auch das merken die Kinder.

Nach dem Buch hatte ich einfach die Bestätigung die ich gesucht und gebraucht hatte. Es war gut so wie wir das machten und alleine wegen diesem guten Gefühl war das Buch für mich gold wert.


Damit Euch das genau so geht wie mir, hüpft einfach in den Lostopf.

Und so könnt Ihr gewinnen:

- hinterlasst mir einen Kommentar seid wann oder warum Ihr "schlaflos" seid

- seid Leser meines Blogs und folgt mir gerne auch auf Facebook 
(das freut uns Blogger einfach wegen der Reichweite unserer Beiträge, denn teure Werbung kann sich kaum ein Blogger leisten. Merci) oder Instagram

- über Euer Herz freue ich mich natürlich auch immer auf´s Neue, ist aber kein Muss

- Das Gewinnspiel läuft bis Sonntag, 29.11.2015 - 20:00 Uhr

- Die Gewinner werden auf dem Blog veröffentlicht und per Mail benachrichtigt. Bitte melde Dich dann innerhalb von 3 Tagen mit Deiner Adresse bei mir, sonst wird nochmal neu ausgelost.


Und nun Bonne Chance und viel Glück!
Bisous, Eure Tanja


Kleingedrucktes:
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Kommentare:

  1. Zwar sind die Nächte mittlerweile semi - schlaflos, weil wir unseren Gast in der Besucheritze dulden, aber man muss sich recht häufig rechtfertigen. Warum schläft sie nicht durch und alleine? Das Buch würde mich sicher beruhigen und evtl die ein oder andere neue Argumentationshilfe bieten! <3

    AntwortenLöschen
  2. Hm. Letzte Nacht. Vorlettte Nacht, bestimmt such kommende Nacht.
    Am schlimmsten ist grade eigentlich das durchs Bett wühlen. Ich hsb immer Angst irgendwann segelt er raus.

    AntwortenLöschen
  3. Schlaflose Nächte haben wir seit 11 Monaten und 6 Tagen. Ich bin völlig unerfahren auf dem Gebiet, denn meine Große war ein regelrechtes Anfängerbaby, das mit 6 Wochen von 0-6 Uhr durchgeschlafen hat. Das wäre ein Traum jetzt...Nummer 2 ist das krasse Gegenteil. vielleicht hilft ja dieses Buch? *mit Augenringen gesendet*

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja genau mein Thema! Erst letzte Woche wurde ich gefragt, warum ich so müde aussehe (schläft er denn immer noch nicht durch?). Vielleicht kann das Buch mich trösten.
    LG und natürlich nachträglich noch einmal liebe Geburtstagsglückwünsche,
    Micha

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt nach einem Buch für mich. Wir haben jetzt seit bald 1,5 Jahren einen Gast in der Besucherritze. Ich hoffe der kleine Bruder schläft dann wenigstens im Beistellbett, sonst müssen wir anbauen :D

    AntwortenLöschen