Sonntag, 11. Oktober 2015

Ein ganz normales Wochenende- in Bildern




Hinter uns liegt ein "ganz normales" Wochenende. Da ich aber trotzdem ein paar Bilder gemacht habe, mache ich heute mal wieder bei Susanne´s Wochenend-Aktion Wochenende in Bildern auf ihrem Blog Geborgen Wachsen mit.

In letzter Zeit mache ich weniger Bilder als früher, denn meistens habe ich ja auch noch unseren Hund dabei- und da fehlt mir ganz oft die freie Hand.

Samstag früh wachen die Kinder wie üblich gegen 7 Uhr auf, aber sie spielen dann immer ganz schön und lassen uns Eltern auch noch eine Runde weiterschlafen.

Seit dem das Winterkind im Kindergarten ist, baut er daheim jetzt viel öfter als früher mit Duplo. Er hat sich hier extra den Hocker aus dem Bad geholt, damit der Turm höher werden kann :)




Samstags um 9 Uhr ist immer Welpengruppe mit Lana in der Hundeschule. Heute ist es nasskalt, aber die Hunde stört das nicht...





Nach der Hundeschule gehe ich den Wochenendeinkauf machen und daheim warten meine Männer mit einem 2. Frühstück/Mittagessen auf mich. 

Danach erst mal Mittagsschlaf mit dem Winterkind, zu dem ich mich heute einfach mal dazu lege und mitschlafe, während der Löwenjunge unten mit Papa aufräumt und bastelt...




Danach mache ich einen kleinen Kaffeeklatsch mit meinen Jungs, wir stärken uns und Papa zieht auf die Winterreifen auf die Autos... Ich mag das graue Wetter nicht und allein der Gedanke, dass ich die Winterreifen bald brauche, hebt meine Stimmung nicht wirklich... brrrrrrrr





Frische Luft soll ja gegen trübe Gedanken helfen, also gehen wir in den Garten. Der sieht so aus und ich frage mich, warum ich in den letzten Tagen eigentlich schon so viel Laub aufgerächt habe.... grrrr





Mein Löwenjunge hilft aber fleißig mit, ihm macht das richtig Spaß






Als es dann echt kalt und fast dunkel wird, gehen wir rein und die Jungs dürfen in die Badewanne







Papa spielt Bademeister und Mama darf ihren Blogbeitrag mit dem Oktoberrezept fertig machen. (Spaghetti mit Kürbis-Bolognese)







Das Abendessen dafür sieht nicht ganz so lecker aus, wie der Blogbeitrag, aber die Kinder lieben Wienerle und samstags darf es eben auch mal schnell gehen...





Weil ja Wochenende ist, kuscheln wir uns alle noch auf die Couch und schauen eine Folge Peter Pan an, bevor wir dann die Jungs in´s Bett bringen und promt selber mit einschlafen...






Am Sonntag war ich mit den Jungs zum Erntedank-Familiengottesdienst in der Klosterkirche von Wiblingen. Eine wunderschöne Wallfahrtskirche, die auch meine Jungs sehr beeidruckt hatte. Es gab dort heute einen 80 Meter langen Hefezopf, der in Teilstücken zu verkaufen war. Leider hatte ich mein Handy nicht dabei, in der Kirche wollte ich ja auch keine Bilder machen...

Am Nachmittag waren wir auf dem Mittelaltermarkt in der Stadt, mein Winterkind wollte unbedingt Kamel reiten, das durfte er dann auch mit seiner Cousine machen.





Vor dem Abendessen haben wir dann noch eine Runde UNO gespielt, haben wir hier in Deutschland irgendwie noch nie gemacht, seit Frankreich hatten wir aber auch die Karten nicht mehr gesehen, der Löwenjunge hat sie beim aufräumen wieder gefunden :-)

Da das Winterkind die Karten noch nicht richtig in seinen Händen halten konnte, habe ich ihm mal kurzehand einen Kartenständer zurecht geschnitten. Klappt super, einfach ein paar Schlitze mit einem Messer rein machen, fertig. Er fand es spitze! :)





Nun schlafen alle endlich friedlich, einschließlich meine Lana. (sie hat auch ein Hundebett, aber sie wechselt gerne immer mal wieder unter den Tisch, vor allem wenn ich hier sitze) 




Euch allen wünsche ich eine schöne Woche, bei uns stehen einige Termine an und daher bin ich sehr froh, dass das Wochenende so ganz normal und stressfrei war.

Gros Bisous
Eure Tanja


 Du willst nicht´s mehr verpassen? Dann folge mir doch auf Facebook oder Instagram

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen