Mittwoch, 15. April 2015

Tafjora – und jetzt?


Mein Blog ist noch immer nicht ganz hier in Deutschland angekommen. Noch immer steht hier groß und blau:

Tafjora - eine deutsche Familie in Frankreich

Das stimmt ja nun so nicht mehr und da ich ja nun doch nicht aufhören kann und will muss natürlich auch ein Umzug für den Blog stattfinden. Ich werde mich am Design versuchen, (das kann dauern, ich kenne mich nämlich null aus damit) und natürlich soll auch ein neuer Namenszusatz her.

Tafjora – ???????????????????????


Und jetzt brauche ich mal Eure Hilfe!!!!!
Welchen Bei-Namen würdet Ihr denn Tafjora geben? Frankreich ist ja trotz allem ein Teil von uns geworden und eigentlich fände ich es auch ganz schön, wenn irgendwas davon im Namen übrig bleibt.
Meine Gedanken dazu waren bis jetzt:
Tafjora - C´est ma vie // oder C´est la vie
Tafjora – einmal Frankreich und zurück
Tsja und weiter bin ich nun auch noch nicht wirklich, aber vielleicht fällt Euch ja was Schönes ein?
Dann legt mal los, ich bin auf Eure Kommentare gespannt und freue mich auf Eure Antworten.
Bis dahin,
á bientôt und gros Bisous
Eure Tanja


Kommentare:

  1. Hallo Tanja, ich finde die erste Idee schön, aber lieber "c'est ma vie", "c'est la vie" finde ich zu unpersönlich. "Einmal Frankreich und zurück" bringt es glaub ich nicht auf den Punkt, das ist ja wie als wenn Du im Urlaub gewesen wärest. Nein eigentlich find ich "c'est ma vie" ganz gut. Bin gespannt, wofür Du Dich entscheidest.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kati,
      c´est ma vie klingt echt auch ganz gut und passend für alles was da so kommt und alles was war. Ach ich bin mir noch nicht sicher, aber dakeschön für´s mitgrübeln!
      Lieben Gruß
      Tanja

      Löschen
  2. Tafjora – einmal Frankreich und zurück
    Klingt für mich stimmig.
    Gerade, weil es ja noch eine ganze Weile um das zurück aus Frankreich gehen wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Tina für Deine Meinung, ich sehe schon, die Meisten fanden meinen Vorschlag gar nicht so schlecht. Ich werde mich bald entscheiden.
      Herzlichen Gruss
      Tanja

      Löschen
  3. Hi Tanja.
    Hmmm das ist echt schwierig. Deutsch und Französisch kombinieren. Oder zurück in die alte Heimat-c'est Ma vie

    AntwortenLöschen
  4. Von deinen Vorschlägen finde ich "ein Mal Frankreich und zurück" am besten. Wie wärs denn mit "Tafjora - Frankreich, Deutschland und ich" oder "Tafjora - eine deutsche Familie nicht mehr in Frankreich" oder "Tafjora - Frankreich im Herzen" oder "Tafjora - vom Auswandern und Zurückkommen", "Tafjora - mein Französisch-deutsches Leben und ich" oder so...? Dir wird sicher etwas Schönes einfallen! Viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhhh liebe Vivi,
      Du hast zu viele gute Vorschläge, die nehme ich glaub alle, gefallen mir auch echt gut. Jetzt muss ich nochmal drüber nachdenken. Danke für´s mitgrübeln!!! <3
      Tanja

      Löschen
  5. ... eine deutsche Familie a u s Frankreich?
    Du wirst finden, was für Dich stimmig ist. Jedenfalls schön zu lesen, dass Du weitermachst!
    liebe Grüße und genieße den Tag :-)
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Au revoir France - bienvenu (oder Hallo) Deutschland

    wäre mein Vorschlag

    AntwortenLöschen
  7. Eindeutig "Einmal Frankreich und zurück"! ����

    AntwortenLöschen
  8. "Einmal Frankreich und zurück" gefällt mir besser. Aber auch die Vorschläge von Vivi sind toll, zum Beispiel "Frankreich, Deutschland und ich".
    Du wirst schon das Passende finden!
    LG Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Wiebke,
      auch Deinen Vorschlag finde ich irgendwie gut. Das macht jetzt doch alles die Sache nicht einfacher aber danke Dir für´s mitgrübeln!!!
      Herzlichen Gruß
      Tanja

      Löschen
  9. Hallo liebe Tanja,

    als ich Deinen Beitrag las, fiel mir spontan ein :"Tafjora, eine deutsche Familie AUS Frankreich", um dann in den Kommentaren zu lesen, dass Petra von limeslounge genau das geschrieben hat! Aber wenn zwei dafür sind, ist es ja vielleicht schon mal nicht so schlecht, oder ;)

    Liebe Grüße

    Küstenmami

    AntwortenLöschen
  10. Wie wär's denn mit:
    Tafjora - und jetzt?

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde auch "Einmal Frankreich und zurück" trifft es sehr gut. Wenn Du es noch französischer magst: ... und retour. Liebe Grüße Jonna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jonna,
      das scheint echt auch den Meisten hier zu gefallen, na ich werde mich bald entscheiden...
      Lieben Gruß
      Tanja

      Löschen
  12. "Einmal Frankreich und zurück" gefällt mir auch sehr gut. Aber auch der Vorschlag "Tafjora - Frankreich im Herzen" ist toll. Mir fallen solche Entscheidungen aber auch immer nicht so einfach. Bin gespannt, wofür du dich entscheidest.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Jessica!
      Irgendwie ist es jetzt noch ein bisschen schwerer, das mit dem Frankreich im Herzen gefällt mir nämlich jetzt auch ganz schön gut ;-) Na mal sehen.
      Herzlichen Gruss
      Tanja

      Löschen
  13. einmal Frankreich und zurück
    Liebe Grüße Oma

    AntwortenLöschen
  14. Find ich absolut passend - "Frankreich und ZURÜCK": Ich bleibe weiterhin ein begeisterter stiller Leser Deines Blogs und bin froh, dass ich weiter teilhaben kann am Alltag Deiner feinen Familie!

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde ebenfalls "Tafjora – einmal Frankreich und zurück" am besten.
    Viele Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen