Sonntag, 5. April 2015

Frohe Ostern - unser Wochenende in Bildern


Ich wünsche Euch ein frohes und gesegnetes Osterfest in Nah und Fern. Habt alle wunderschöne Tage mit vielen bunten Eiern, nicht zuviel Schokolade und ganz viel Sonnenschein. 

Wir haben das Osterfest traditionell mit der Osternacht begonnen, die Osterkerze am Osterfeuer entzündet und heute Morgen gab es dann das gemeinsame Osterfrühstück endlich auch mal mit Oma und Opa. 
Der Löwenjunge hat das, in der Osternacht gesegnete, Osterlämmchen anschneiden dürfen und alle Ostereier wurden zum Glück schon gefunden. 

Ein paar Bilder gibt es dann nach dem Ostermontag. 

Gros Bisous



Karfreitag- begann mit dem Kinderkreuzweg zu dem der Löwenjunge gerne hin wollte, die Kirche ist gleich neben dem zukünftigen Kindergarten. 

Danach hat Papa mit den Jungs Eier gefärbt 


und die Jungs haben das Haus etwas dekoriert 


Danach sind wir zu meiner neuen Nachbarin zum Kaffee rüber. 

Am Samstag war ich so mutig einkaufen zu gehen. Das finde ich in Deutschland ziemlich anstrengend, das war irgendwie sogar an Feiertagen in Frankreich entspannter...

Die Jungs bemalen mit Papa ausgepustete Eier...



Danach backe ich mit den Jungs ein Osterlämmchen für den Osterkorb. Bei uns ist es nämlich Tradition, Speisen mit zur Osternacht zu bringen, die dann gesegnet werden und zum Osterfrühstück gemeinsam verspeist werden. 



Das Winterkind wollte am Liebsten das warme Lämmchen schon schlachten...


Französische Madeleines mussten wir auch noch machen...



Und Papa hängt endlich Gardinen auf...


Abends gehe ich in die Osternacht mit meiner Familie, auch mal wieder schön nach so langer Zeit! Papa bleibt bei den Jungs. 

Am Ostersonntag kommen Oma und Opa zum Frühstück. So ungewohnt für uns, dass mal jemand einfach so schnell vorbei kommen kann. 

Die Jungs schneiden feierlich das Osterlämmchen an



Zeit die Ostereier zu suchen



Oma und Opa gehen wieder und wir machen heute alle mal Mittagsschlaf. Ich hab die deutsche Luft noch nicht vertragen und kämpfe hier fast täglich gegen Kopfschmerzen und Migräne. 

Nachmittags zum Kaffee zur Schwägerin, ein bisschen Spielplatz aber es ist so eisig kalt! 
Es ist alles so familiär und ungewohnt, einfach nur einen Nachmittag mit der Familie zu verbringen und abends wieder schnell heim zu fahren- es gibt überhaupt keine Bilder!!!

Ostermontag trifft sich meine Familie mal bei uns. Wir haben Nachholbedarf, alle auf einmal waren schließlich noch nie bei uns wegen der Entfernungen. 
Also erst mal backen. 
Tarte au Chocolad- ein bisschen Frankreich muss schon sein. Nur gesunde Zutaten übrigens! 




War sehr lecker übrigens...

Dann Lassgne vorbereitet. Ist nicht französisch denkt Ihr? Aber Hallo!!! Lasagneplatten, Gewürze und Tomaten waren noch aus Frankreich ;-) 




Nun ja, die Küche sieht nach sowas ja auch nie so fotogen aus...



Der Ostermontag war dafür ein wirklich schöner Feiertag und unsere Gäste blieben bis spät abends. 

Morgen geht der deutsche Kindergarten für den Löwenjungen los. Ich hoffe Ihr denkt an uns und drückt ihm die Daumen. Auf dass er gut da ankommt  und neue Freunde kennenlernt.

Gros Bisous
Eure Tanja

Kommentare:

  1. Ich drücke die Daumen für den Start in den Kindergarten! Aber der Löwenjunge ist ja Frankreich-abgehärtet, da wird es ihm bestimmt ohne grosse Probleme im deutschen Kindergarten gefallen!

    AntwortenLöschen