Montag, 23. März 2015

Unser Umzugswochenende in Bildern

Es ist also geschafft. Wir haben Frankreich hinter uns gelassen und sind gut in Deutschland angekommen. 
Hinter uns liegt eine für mich unglaublich emotionale Woche, die anstrengend aber auch spannend war. 
Die Abschiede waren so herzlich wie schmerzlich und ich habe zwischendurch ordentlich geheult. Aber auch das bin ich eben und dazu stehe ich auch, mich nimmt sowas einfach immer unglaublich mit. Aber dazu vielleicht irgendwann nochmal mehr dazu...

Für die vielen guten Wünsche, gedrückten Daumen und Gedanken-Umarmungen muss ich mich echt herzlich bedanken, ihr habt mich so wahnsinnig lieb begleitet! Wie viele an mich gedacht haben- das war schon echt unglaublich. Dankeschön!!!

Und auch wenn die Nacht deshalb noch kürzer wird, ich hab es Euch versprochen, hier kommt 



Der LKW fuhr Donnerstag Abend in Frankreich los und wir übernachteten auf Luftmatratzen zum letzten Mal in unserem leeren Haus. 

Frühstücks-Picknick am Freitag morgen im "Wohnzimmer":



Unsere französische Sofi meinte es nicht so gut mit uns, kurz darauf waren nur noch Wolken zu sehen...




Dann heißt es Abschied nehmen und ich gehe mit den Kindern nochmal ganz bewusst in jedes Zimmer um mich zu verabschieden 


Natürlich auch durch den Garten und die Minitulpen, im November 2012 noch hochschwanger eingesetzt blühen zum Abschied. So viele Erinnerungen...



Wir übergeben das Haus und die Schlüssel und fahren nochmal schnell zu "unserem" Strand



Ein letzter Blick zur Düne


So viele Gedanken und doch ist mein Kopf irgendwie leer. 


Das war's. 


Wir fahren noch etwa die Hälfte unserer 1200 Kilometer und übernachten dann in dem kleinen Hotel, wo ich letzten Sommer schon mit den Jungs auf der Heimreise geschlafen habe. 



Am Samstag geht es nach dem Frühstück weiter, 650 km bis zum Ziel

Der Himmel in Bayern kann auch schön sein, das Meer dazu denke ich mir. 


Die Kinder wollen bei Opa schlafen aber davor unbedingt das neue Haus sehen. 

Willkommensgeschenke in jeder Ecke, wir sind total überrascht und freuen uns





Am Sonntag sind wir bei Oma und Opa zum Mittagessen eingeladen und nach dem Mittagsschlaf gibt es Sonntagskuchen mit Sahne


Es ist für unsere Verhältnisse viel zu kalt, der Löwenjunge war mit Oma spazieren aber danach sind wir drin geblieben. Spiele sind noch alle auf dem LKW also lädt Papa einen Klassiker aufs Tablette. (Mama gewinnt übrigens mit 23 mal gewürfelten 6-er, das nur mal so am Rande)


Winterkind spielt mit meinen alten Pumuckl-Karten


Da morgen um 07:30 Uhr unser LKW kommt, wollen die Jungs diese Nacht nun doch im Haus übernachten. 
Also nochmal Matratzenlager


Mama und Papa verbringen den Abend noch auf den alten Campingstühlen meiner Eltern. Hat doch was, oder?


Nun drückt die Daumen dass beim abladen und aufbauen alles so gut weiter klappt wie bisher. 

Mehr Wochenende wie immer auf Geborgen Wachsen, verlinken kann ich erst später mit dem PC. 

Herzliche Grüße und bis Bald. 

Eure Tanja

Kommentare:

  1. Schön, dass ihr gut angekommen seid.
    Ich drücke euch die Daumen, dass auch weiterhin alles so klappt, wie ihr euch dar vorstellt.
    Liebste grüße

    AntwortenLöschen
  2. Herzlich willkommen zurück in Deutschland. ich kann Deinen Abschiedsschmerz gut verstehen - ein Stückchen Herz bleibt sicher immer in Frankreich. Aber eine Veränderung ist auch immer ein Neuanfang - und er hält sicher viele neue, aufregende Momente für Euch bereit.
    Alles, alles Gute wünsche ich Euch!!
    Liebste Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Anna! Du hast so Recht, ein bisschen was bleibt von uns in Frankreich und das muss auch so sein. Wir sind jetzt einfach mal gespannt, was so alles neues auf uns zukommt :-) Ganz liebe Grüße natürlich auch an Euch, bei Euch ist es ja auch grad soooo spannend :-) <3
      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  3. Ach Mensch, das ist echt alles so ergreifend und ich musste eben ein kleines Tränchen verdrücken. Wie mag es euch da erst gehen?! Ich wünsche euch ein gutes und ruhiges Einleben, was euch durch die Familie sicherlich leichter fallen wird als in der Fremde.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Liebe, ich kam so gar nicht dazu zu antworten. Ich danke Dir für Deine lieben Worte!!!!
      Ihr glaubt gar nicht, wie gut das tat!!! Danke <3
      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  4. Schön, dass Ihr gut angekommen seid. Ich wünsche Euch viel Kraft beim Abladen, Auspacken etc. An das Wetter gewöhnt Ihr Euch wieder schneller, als Du denkst. Liebe Grüsse und seid ganz doll gedrückt, Katrin & family

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen willkommen zurück in Deutschland! Ich hoffe das alles weiter so gut klappt wie bisher und das ihr euch alle gut einlebt.

    Liebe grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  6. Wie cool, dass ihr so gut zurückgekommen seid. Ein schnes Einleben wünsche ich euch
    LG Croco

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Croco, wir geben uns Mühe.
      Hab ein schönes Wochenende, lieben Gruss
      Tanja

      Löschen
  7. Willkommen zurück in Deutschland! Schön, dass alles gut geklappt hat. Habt eine schöne Zeit! Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
  8. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt!
    LG Niggelo

    AntwortenLöschen
  9. Welcome back in Germany! Ich bin gespannt, wie es euch ergeht <333

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tanja, willkommen zurück! Ich verstehe Eure Tränen und Eure Freude. Gut, dass Ihr einander habt, der Start wird Euch gelingen!
    Alles Liebe

    Deine Küstenmami

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach vielen lieben Dank meine Liebe! Das Wasser fehlt mir natürlich am Meisten ;-) Aber langsam wird es wirklich :-)
      Herzliche Grüße an Euch "4" ;-)
      Lieben Gruss
      Tanja

      Löschen
  11. Erstmal Willkommen zurück! Ich muss sagen, die Bilder zeigen den Unterschied schon sehr deutlich, zumindest den wohhaften. Ich hoffe ihr lebt euch schnell und gut ein, das besonders die Kinder gut damit klar kommen. Ausserdem hoffe ich, du hst daran gedacht die letzen Tage bewusst zu geniesen und dir viele Erinnerungen eingeschlossen. :-)

    LG Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mel,
      vielen lieben Dank für Deine guten Wünsche. Ja, so krass empfinde ich den Unterschied auch und mir fehlt die wahnsinnig schöne Umgebung aber langsam wird es besser, der Frühling macht vieles so viel schöner. Die Jungs sind total happy und besonders der Löwenjunge blüht hier so richtig auf.
      Herzliche Grüße
      Tanja

      Löschen