Montag, 12. Januar 2015

12 von 12 im Januar 2015 - ein Tag wie aus dem Bilderbuch





Noch drei mal, werde ich Euch die 12 von 12 aus Frankreich posten können, dann geht es ja zurück nach Deutschland. Wir hatten heute traumhaftes "Frühlingswetter" und da ab morgen Regen gemeldet ist, haben wir den ollen Tannenbaum dann heute schon wieder nicht entsorgt. Wir wollen schließlich noch jeden Sonnenstrahl hier genießen.

Solltest Du auch Tanja heißen, dann übrigens alles Liebe zum Namenstag! Mein Papa hat nämlich dran gedacht und mir heute früh gleich mal eine schöne SMS geschickt. 

Löwen-Papa hat den Löwenjungen vor der Arbeit zur Ecole Maternelle gebracht, also können das Winterkind und ich heute nochmal länger schlafen. Tut gut wenn man erkältet ist und die Nacht kurz war...

Also erst mal Frühstück für 2



Ein bisschen Hausarbeit


Um 11 müssen wir schon wieder losfahren in Richtung Kindergarten, Montags hole ich den Großen vor dem Mittagessen ab.


Mittags heute nur Brotzeit. Da ich nun seit Freitag wieder meine Glutenfrei-Diät mache, heute mal so:


Das Winterkind macht Mittagsschlaf, dann bleibt Zeit für ungestörtes Spielen mit dem Löwenjungen. 



Das Winterkind ist wach. Nichts wie rauf auf Laufrad und Rad und los zum Strand. 


Unterwegs sehen wir eine riesige Kolonne an (ich glaube ???) Raupen? Das müssen wir uns mal genauer ansehen. 


Am Strand ist außer einem Angler niemand. (Der hat es aber tapfer bis zum Abend ausgehalten hihi)
Meine 2 Feuerwehrmänner genießen ihr Spiel und das drum herum


Kleiner Mann ist nur am Klettern überall. 


Wir bleiben heute wirklich bis zum letzten Sonnenstrahl und wir sehen einen traumhaften Sonnenuntergang. Die Jungs sind schwer beeindruckt. 


Nochmal kurz genießen und dann werden wir von Papa abgeholt, damit es nicht zu spät wird. 


Zum Abendessen gibt es den Rest vom Sonntagsgulasch mit Brezelknödel, für mich mit Kartoffeln und glutenfreien Nudeln.

Es war ein wunderschöner 12. Januar 2015, ein Nachmittag wie aus dem Bilderbuch. Die Jungs haben so toll zusammen gespielt und wir 3 haben nochmal jeden Augenblick genossen. 

Und jetzt schau ich mal bei Caro von Draußen nur Kännchen vorbei, denn da gibt es die vielen anderen 12 von 12.

Lust auf noch mehr Bilder? Gibt es (fast immer) vom Wochenende: Unser Wochenende in Bildern.

À bientôt und grand Bisous. 

Eure Tanja

Kommentare:

  1. Dann auch von mir noch herzliche Glückwünsche zum Namenstag! Traumhaft schön hattet ihr es heute.
    LG, Micha

    AntwortenLöschen
  2. Was für schnöne Bilder!
    Da möchte man direkt mal ein Stündchen vorbeikommen, vielleicht auch gleich ein paar Tage!
    Ich wünsche Euch eine schöne restliche Zeit. Saugt die Sekunden in Euch auf.
    Allerliebste Grüße, Rabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rabea,
      ich hätte nichts dagegen, komm einfach vorbei, nur ab morgen ist hier leider auch Regen. ;-)
      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  3. Wow - was für ein Licht!

    Dann noch einen schönen Endspurt in Frankreich!
    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, fast ein bisschen unwirklich manchmal, aber wirklich einmalig. Denke, das wird uns schwer fehlen.
      Herzliche Grüße
      Tanja

      Löschen
  4. Das ist wirklich ein Bilderbuchtag! Da müsst Ihr wirklich jeden Tag genießen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, sollte man ja eigentlich eh immer machen, der Alltag lässt uns das nur immer vergessen.
      Lieben Gruß
      Tanja

      Löschen
  5. Wie aus dem Bilderbuch diese Bilder... schöne Bilder wenn man die der letzten Woche so im Kopf hat. Den Strandblick würde ich gerne tauschen. Wir haben es auch nicht weit zum Strand der Elbe, aber da würden wir wohl momentan weggeweht werden...
    Ich wünsche Dir eine wundervolle Restzeit in Frankreich!!
    Liebste Grüße
    JesSi Ca

    AntwortenLöschen
  6. Was für traumhaft schöne Bilder: ach, ich bin ein bißchen neidisch. Ich gönne Euch den tollen Sonnenschein vorn Herzen, würde aber hier auch gern mal wieder die Sonne sehen. So viel Regen schlägt aufs Gemüt. Genießt Eure letzten Wochen in Frankreich.

    Und wow: so viele Raupen auf einmal. Das sieht man selten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe Euch heute schon extra etwas Sonne geschickt, dafür hat es dann hier gleich geregnet :-)
      Die Raupen-Kolonne war der Hammer, ich habe das so noch nie gesehen.
      Viele liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  7. Hallöchen, blöde Frage (obwohl: die gibt's ja eigentlich gar nicht): weshalb ernährst Du Dich glutenfrei? Hast Du eine Sensibilität festgestellt? LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Generell habe ich viele Allergien, es wurde vor einigen Jahren auch mal eine leichte Sensibilität gg Gluten rausgefunden. Allerdings ohne Krankheitsbild.
      Das Winterkind hatte als Baby schon ziemlich schlimm Neurodermitis und man hatte eine Glutenunverträglichkeit festgestellt. Er wurde dann mit Bioresonanztherapie behandelt, dazu mussten er und ich (da gestillt) unter anderem komplett auf Gluten verzichten. Ich habe in den 6 Wochen durch diese Diät (keine Eier, keine Kuhmilch, kein Gluten, uvm) insgesamt 10 Killo abgenommen. Leider sind die ziemlich schnell wieder drauf gekommen.
      Vor 6 Jahren hat man festgestellt, dass ich an der Autoimmunkrankheit Hashimoto Thyreoditis leide, das bedeutet, dass sich meine Schilddrüse irgendwann mal ganz abgebaut hat. Ich muss Medikamente nehmen und seit dem habe ich 2 Kleidergrößen zugenommen, die ich nach den beiden Schwangerschaften einfach auch nicht weg bekomme. Nun ja hier in Frankreich ist noch mehr Weißmehl dazu gekommen und es gibt Untersuchungen, dass es auch einen Zusammenhang von der Ernährung und gewissen Nebenwirkungen geben soll. Ich will das jetzt einfach mal probieren. Und dann mal schauen, wie es mir so damit geht.
      Nur mal so kurz ausgeholt :-)
      LG Tanja

      Löschen
  8. Wow, das ist ja tolles Wetter! Hier hat es wieder nur geregnet...
    Bereits mein 2. "12 von 12", das ins Wasser fällt! Aber wir haben das Beste draus gemacht ;) Für nächstes Mal wünsche ich mir richtig strahlenden Sonnenschein (sowieso) und schönstes Fotowetter!

    Liebe Grüße von einer anderen Küste

    Küstenmami

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Küstenmami für Deinen Kommentar, ich werde gleich mal gucken kommen, wie das Wetter bei Euch war!
      Herzliche Grüße
      Tanja

      Löschen
  9. Der Sonnenuntergang ist ja wundervoll, ich vermute, auch etwas, was Ihr vermissen werdet, oder?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das stimmt, sowas sieht man ja in D auch nicht alle Tage, zumindest auch nicht soooo schön im Wasser ;-) LG

      Löschen
  10. Hallo,
    wunderschöne Bilder !
    Ich hab auch mal zwei Jahre in Frankreich gelebt. Meine Kinder waren 2 Jahre alt und frisch geboren als wir dort hinzogen. Ich denke immer gern daran zurück !
    Lieben Gruß Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3 das glaube ich! Und "Heimweh" nach Frankreich gehabt? Wo seid Ihr denn da gewesen?

      Löschen