Freitag, 3. Oktober 2014

Friday Fives - der Oktober ist da!

Manchmal kann ich es wirklich gar nicht glauben, wie schnell die Zeit verfliegt.
Der Oktober ist da und so langsam wird der Kalender echt dünn.
Hier bei uns in Südfrankreich muss man aber auch in den Kalender schauen, denn bei sommerlichen Temperaturen fällt es einem wirklich schwer in Herbststimmung zu kommen.
Wir haben im Park von Arcachon  zwar schon unendlich viele Kastanien gesammelt, aber da das Wetter einfach zu schön ist, verbringen wir die Nachmittage lieber am Wasser. Mein Löwenjunge meinte gestern: "Mama, wann sollen wir nur basteln wenn es nie regnet?" nun ja....


Heute also die ersten Friday Fives im Oktober, 

nach der tollen Idee von Nadine und Buntraum - schaut doch mal vorbei, da findet Ihr auch die anderen Friday Fives.

1.) In dieser Woche bin ich mal wieder dankbar wie eingespielt die Jungs und ich immer ziemlich schnell sind, wenn Papa mal wieder länger nicht da ist. Nach 1-2 Tagen haben wir unsere Dreier-Routine gefunden und es läuft ohne grosse Komplikationen.

2.) Der Löwenjunge war sooo aufgeregt, er ist morgen das erste mal auf einem französischen Kindergeburtstag eingeladen. Mein Herz hat vor Freude gehüpft, denn er war immer sehr enttäuscht, wenn mal ein Geburtstag war und er keine Einladung bekommen hat. Wir waren zwar bei Bekannten auf Kindergeburtstagen und auch in Deutschland, aber jetzt, morgen, das ist was anderes und ich war soooooooooooooooooo froh und glücklich als er mir ganz stolz mit der Einladung in der Hand entgegen kam.

3.) Wir haben dann zusammen ein Geschenk eingekauft und an der Kasse sagte er zu der Madame ganz alleine und von sich aus und natürlich auf französisch, dass sie es bitte als Geschenk einpacken soll, weil das zum Geburtstag von seinem Freund sei. Die Frau lobte ihn, er würde so toll französisch sprechen und er bedankte sich und meinte, "ja, ich spreche gut französisch, aber meine Maman nicht so viel- nur ein bisschen" Ja, wenn er so weiter macht, verstehe ich ihn bald nicht mehr. Ich bin so dankbar dafür, dass er endlich auch hier angekommen ist.

4.) Diese Woche bin ich dankbar für ganz viel Blödsinn und Kinderlachen, das tut einfach gut und gibt ganz viel Power!

5.) Dankbar bin ich für ein verplantes Wochenende, denn die Wochenenden alleine finde ich immer irgendwie am Schlimmsten.

Was macht Euch heute dankbar? Ich würde mich über Eure Kommentare freuen, oder macht einfach selber mit und verlinkt Euch dann bei Nadine.

Kommt gut in das Wochenende und passt gut auf Euch auf.

À bientôt und bis Bald

Eure Tanja




1 Kommentar:

  1. Hey Tanja, Deine Wochenenden musst Du nicht alleine verbringen...Hat der Löwenjunge übrigens auch am nächsten Mittwoch keine Schule?

    AntwortenLöschen