Donnerstag, 3. Juli 2014

Liebster Award




Nun hat es mich also auch erwischt- ich wurde von Mihaela und ihrem Beauty-Mami-Blog http://www.beauty-mami.de/ nominiert und da sie sich wirklich schöne Fragen ausgedacht hat und wir auch immer so nett twittern, kann ich da unmöglich nein sagen!

Kurze Erklärung falls Ihr den Liebster Award noch nicht kennt:



1. Blog verlinken, der Dich nominiert hat


2. die 11 Fragen beantworten, die sich die Person von 1. ausgedacht hat


3. 11 Blogger nominieren


4. sich selbst 11 neue Fragen für die Nominierten überlegen



Und ich kann Euch sagen, dass zumindest die letzten beiden Punkte gar nicht so einfach sind!

Hier sind die 11 Fragen von Mihaela und meine Antworten

1. Welche sind deine Charakterschwächen und -stärken? 
Na das geht ja schon mal gut los, ich liiiiebe ja diese Fragen, weil ich finde das kann man über sich so schlecht selbst sagen.
Ich bin sehr sensibel und habe feine Antennen was meine Umwelt und Mitmenschen angeht. Das kann eine Schwäche und Stärke zugleich sein.
Ich kann ganz schön dickköpfig und stur sein aber treu und ehrlich bis man mich hintergeht, oberflächliche Menschen kann ich nicht ausstehen, extrem Harmoniebedürftig. Humorvoll und sehr ironisch, was leider nicht immmer alle verstehen. So Ihr dürft Euch selbst aussuchen, was davon nun zu den Stärken und was zu den Schwächen zählt :-)
2. Würdest du uns dein Lieblingsbuch verraten?
Ich lese total gerne, aber ich habe kein Lieblingsbuch in dem Sinne. Ich mag grosse Gefühle, Spannung, was ich nicht mag sind brutale Krimis mit Gewalt.
3. Wieso hast du mit dem Bloggen angefangen?
Schon als Kind hab ich gern geschrieben, Zeitungen, Liebesromane (Teenie-Romane in karierten Schulheften) erfunden... Hier in Frankreich fing ich an, Blogs zu lesen, und wollte gerne meinen eigenen haben, da ich hier ja im Ausland auch ganz neue Erfahrungen mache, die ich gerne festhalten wollte. Die Wochenrückblicke sind auch für die Familie und Freunde in der Ferne eine schöne Sache, trotz der vielen Kilometer an unserem Leben teilzuhaben.
4. Wie wichtig ist dir dein Blog?
Schon wichtig für mein eigenes ich. Dass ich so tolles Feedback bekomme macht mich total stolz, denn ich hätte ja am Anfang nicht gedacht, dass da was draus wird. Aber ich mach das nicht um irgendwem was zu beweisen, er wird auch so bleiben wie er ist, ich will damit kein Geld verdienen, alle Dinge die ich darin zeige, zeige ich, wie wenn ich guten Freunden ein Produkt empfehle weil ich es toll finde. Aber wenn ich mal weniger Zeit habe, dann muss das bloggen eben warten, es kommt nicht an erster Stelle.
5. Auto, Bahn oder Zug?
Ich grübel grad noch wo der Unterschied zwischen Bahn und Zug ist...
U-Bahn und Strassenbahn gibt es hier nicht, ich nehme also das Auto. Meine Jungs sind gute Autofahrer und auch auf weiten Strecken nach Hause klappt das immer ganz gut
 
6. Dein Lieblingsgericht?
Ich tu mir schwer, mich bei solchen Sachen immer auf eines festzulegen, ich habe viele Lieblingsgerichte, mehr als eine Lieblingsfarbe usw...
Hier in Frankreich liebe ich Magret de Canard, wenn sie mein Mann grillt (Entenbrust), im Sommer liebe ich das Grillen sowieso. Aber ich liebe auch Flammkuchen, leckere Burger oder Aufläufe- ach ich kann mich da einfach nicht festlegen!
7. Morgenmuffel oder Frühaufsteher?
Weder noch würde ich jetzt mal sagen. Morgenmuffel eher nicht ich brauche aber immer erst mal meinen Kaffee, sonst kann ich nicht "hochfahren". Frühaufsteher bin ich so gar nicht, der frühe Vogel kann mich mal! Zum Glück haben beide Jungs meistens immer so bis 8 geschlafen. Vor 7 finde ich, kann man nicht wirklich so toll aufstehen, die 6 auf dem Wecker mag ich nicht!!!
8. Was wünschst du dir für deinen nächsten Geburtstag?
Auch so ne schwierige Frage, keine Ahnung. Ich habe erst wieder im November und bis dahin wird mir vielleicht auch noch was einfallen.
9. Was unternimmst du am liebsten mit deinem Kind?
Am Liebsten bin ich mit meinen Jungs draussen zum sandeln, buddeln,matschen, am Strand, auf dem Spielplatz oder im Malatellier
10. Wann hast du das letzte Mal richtig gelacht und wieso?
Heute- meine Jungs bringen mich mehrmals täglich zum lachen. Heute waren wir am See und wir haben uns wild bespritzt und der Löwenjunge ist beim Versuch uns nass zu spritzen von sworteneiner Luftmatratze gefallen und im Wasser gelandet. Wir lachen viel und laut :-))
11. Würdest du nochmal beim "Liebster Award" mitmachen? 
Das kommt auf die Fragen an, ich hatte ehrlich gesagt schon eine Nominierung aber die Fragen waren mir zu "schlüpfrig".
Oh schon vorbei, das war jetzt gar nicht schlimm und hat nicht weh getan. 
Schwieriger finde ich, mir jetzt die 11 neuen Fragen auszusuchen!


 1.) Wie bekam Dein Blog seinen Namen und was bedeutet er?
2.) Kannst Du Dich noch an Deinen allerersten Blogartikel erinnern und von was handelt er?
3.) Könntest Du Dir vorstellen, dauerhaft in einem anderen Land zu leben und wenn ja, in welchem?
4.) Hast Du ein Lebensmotto?
5.) duschen oder baden?
6.) Was war das Schönste Kompliment das Du je bekommen hast und von wem?
7.) Von was hast Du zu wenig und von was zu viel?
8.) Was war Dein Lieblingsspielzeug als Du selbst Kind warst und hast Du es noch?
9.) Kommt Dein Kind/Deine Kinder nach Dir und warum (nicht)?
10.) Was willst Du Deinen Kindern unbedingt für´s Leben mitgeben?
11.) Was tust Du nur für Dich, wie kannst Du Deinen inneren Akku wieder aufladen?


Bin schon ganz gespannt auf Eure Antworten! (Natürlich dürft Ihr gerne alle mitmachen und kommentieren, auch wenn Ihr keinen Blog habt oder ich Euch nicht nominiert habe.)

Meine 11 Blogs die ich nominiert habe sind:



Mistelzweige
Minimotte
Legenddaddy 
Verflixter Alltag 
Alltagsfieber
Kaleas Welt



Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn Ihr mitmachen würdet!

Bis dahin, a bientot und bis Bald,
Eure 
Tanja 
 

Kommentare:

  1. Liebe Tanja, ich habs getan. Ich hab endlich Deine tollen Fragen beantwortet, allerdings etwas anders, als gedacht. Aber das kannst Du ja selber sehen... LG Wiebke

    http://verflixteralltag.blogspot.de/2014/07/33-fragen-33-antworten-ich-habe-awards.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Wiebke,
      toll dass Du mitgemacht hast, endlich hatte ich mal Zeit alles nachzulesen.
      Sehr schöne (und viele hihi) Antworten.
      Mein Mann wollte auch erst in die USA, aber das wäre mir zu weit gewesen.
      Hshahaha und zuviel Wäsche ist ne klasse Antwort, kenne ich :-)
      Ganz herzlichen Dank und liebe Grüße!
      Tanja

      Löschen