Mittwoch, 23. April 2014

Welttag des Buches - Blogger schenken Lesefreude

Heute, am 23.04.2014 ist der Welttag des Buches. 
1995 erklärte die UNESCO diesen 23.04. zum ersten Mal zum Welttag des Buches, der zugleich auch der Todestag der bedeutenden Schriftsteller William Shakespeare und Miguel de Cervantes (Don Quijote) ist (beide 1616)

"Blogger schenken Lesefreude" ist eine Gemeinschaftsaktion lesebegeisterter Blogger, die zum Welttag des Buches auf ihren Blogs Lieblingsbücher verlosen. Weitere Info's zu dieser Aktion findet Ihr Hier

Ganz spontan habe ich mich nun auch zu dieser Aktion angemeldet und verschenke für Euch das Buch:


Stefan Ulrich, Bonjour La France, Ein Jahr in Paris

Ich habe so ein Buch (nicht dieses hier, der Gewinn ist natürlich ungelesen) letztes Jahr von einer lieben Freundin bekommen, da es ja so passend für uns ist. 
Und da das stimmt, ich dieses Buch an 2 Abenden in der Badewanne verschlungen und mittlerweile auch schon ein paar mal verschenkt habe, dachte ich mir, dass es auch genau für diese Aktion und genau zu meinem Mama-Blog aus Frankreich passt. 

Et voilà:

Zum Buch (Klappentext):

Schein und Sein an der Seine
Nach vier Jahren in Bella Italia müssen Stefan Ulrich und seine Familie ihr geliebtes Rom 
verlassen und nach Frankreich umziehen. Müssen? Paris, die Stadt der Liebe, das ist doch ein Traum- schmachten die Freunde in Deutschland. Doch die Ulrichs fremdeln erst einmal an der Seine. Meer und Berge sind weit weg, beim Einzug platzt einWasserrohr, das Schul-Französisch erweist sich als peinlich unzureichend. Die Ulrichs aber sind wild entschlossen, ihre neue Heimat lieben zu lernen. Sie erkunden Stadt, Land und Seele der Franzosen und erleben bald, warum Gott tatsächlich in Frankreich lebt. 


Und so könnt Ihr das Buch gewinnen:

Hinterlasst mir hier und/oder auf meiner Facebook-Seite (mit like natürlich als Zusatzlos) einen Kommentar warum oder für wen Ihr gerne dieses Buch gewinnen möchtet und welches Buch ihr gerade lest/gelesen habt und ob/warum ihr es empfehlen könnt.

Gerne dürft Ihr natürlich die Verlosung teilen, jeder Blogger freut sich über jeden neuen Leser, und ich mich natürlich auch.

Kommentieren dürft Ihr aus Zeitgründen sogar bis Freitag, 25.04.2014 bis 12:00 Uhr MEZ

Glücksfee wird dann mein Löwenkind machen und der Gewinner wird hier auf dem Blog bekannt gegeben.  

Also, 

Bonne Chance und Viel Glück 

Eure TAnja

TAFJORA: Und noch ein Mama-Blog



Kleingedrucktes:
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. 



Kommentare:

  1. Das klingt sehr unterhaltsam :-), ich hüpfe gerne in den Lostopf!
    LG, Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja ist es! Hast Du auch noch eine Empfehlung für uns?

      Löschen
    2. Ach ja die Empfehlung :-): die Krimis von Anne Holt gefallen mir immer sehr, vor allem die mit Yngvar Stubo.

      Löschen
  2. Das klingt aber nett. Ich lese gerade von Jón Gnarr: Hören Sie gut zu und wiederholen Sie: Wie ich einmal Bürgermeister wurde und die Welt veränderte. Großartig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das ist ja auch mal ein interessanter Titel!!! Wobei beim Wort Bürgermeister muss ich ja grad immer an Bürgermeisterchen von Benjamin Blümchen denken, läuft im Kinderzimmer grad in Dauerschleife :-)

      Löschen
  3. Liebe Tanja,
    ich würde mich über das Buch freuen, da ich bereits an einigen Büchern, dieser 'Reihe' erfreut habe (Maria, ihm schmeckts nicht, Spätzle al dente, Das Kind unterm Salatblatt, Fish and Fritz).
    Ich lese derzeit Blackout von Marc Elsfeld, bei dem es um die Auswirkungen eines Stromausfalls in Europa geht. Beängstigend real, aber ein bißchen viel Text, so hänge ich grade in der Mitte.
    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja,
    Tolle Aktion.
    Ich hüpfe in den Lostopf, da ich gerne mehr über Frankreich erfahren möchte. Meine Tante lebt dort, die ich auch im Sommer besuchen werde =). Ausserdem liebe ich Reise und Erfahrungsberichte.

    Ich kann Shinig von Stephen King empfehlen oder Frühstück in Amsterdam

    Die Rezensionen zu diesen Büchern findest Du auf meinem Blog :)

    Liebe Grüße

    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annika, bitte melde Dich doch, Du hast gewonnen! Lieben Gruß

      Löschen
  5. Hallo Annika, danke für Deine Teilnahme und Deine Empfehlungen. Da werde ich doch auch mal auf Deinem Blog vorbei schauen.
    In welcher Region wohnt Deine Tante denn? Vielleicht sogar in unserer Nähe?

    AntwortenLöschen
  6. Ich lese gerade "Eine Handvoll Worte" von Jojo Moyes und kann das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, weil so schön und spannend geschrieben. Über das Buch würde ich mich sehr freuen, weil Frankreich auf unserer Reise-Liste ganz weit oben steht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich lese grad "Ein ganzes halbes Jahr" und bin echt bis jetzt sehr gefesselt. Danke für Deinen Tipp und viel Glück!

      Löschen
  7. Also neugierig wäre ich auch auf das Buch :-)
    Und es wäre das erste Buch seit vier Jahren, dass ich dann mal wieder zur Hand nehmem würde.
    Abgesehen von den vielen Bilderbücher die täglich meine Hände durchwandern.
    Bussi und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mogge, auch Dir viel Glück zum "Neuanfang Buch" :-) Kinderbücher sind ja auch was feines :-)

      Löschen
  8. Nun hab ich es doch tatsächlich zu spät gesehen :-(

    AntwortenLöschen